Unsere Publikationen

Unsere Mitarbeiter publizieren Studien und wissenschaftliche Fachartikel zu verschiedenen branchenspezifischen Themen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Fachpublikationen der Polynomics-Mitarbeiter nach Branchen.

Studien, Fachartikel, Gutachten und Working Papers

Auswirkung der Wahl des Perzentils im Spital-Benchmarking, eine Studie im Auftag vom Verein Zürcher Krankenhäuser (VZK), 2020.

Hochbreitband in der Schweiz, Erfolgreiche kompetitive Netzvielfalt heute und in den
kommenden Jahren, im Auftrag von Swisscom, 2020.

Multienergiesysteme mit Wasserstoff, Gestaltungsfragen und Herausforderungen, Aqua und Gas, 5/2020, Heike Worm, Patrick Zenhäusern, Matthias Hafner, 2020.

Teilrevision des Kartellgesetzes - juristisch-ökonomisches Gutachten zum Einfluss des SIEC-Tests auf die Fusionspraxis der Wettbewerbsbehörden, im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO), in Zusammenarbeit mit Prager Dreifuss, 2020

Evaluation BaselArea.Swiss - Bereichsbeurteilung «Standortpromotion» zur Leistungsperiode 2016 bis 2019, 2019

Arbeitsmarkttrends und Bildungsanalyse – Zukünftige Arbeits-und Lernwelt in der MEM-Industrie, Studie im Auftrag von Swissmem und Swissmechanic in Zusammenarbeit mit gfs.bern und dem Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen, 2019.

Wettbewerbsgutachten – Juristisch-ökonomische Wettbewerbsanalyse zum Zusammenschlussvorhaben Sunrise / Liberty Global, im Auftrag von Sunrise Communications Group AG, in Zusammenarbeit mit Prager Dreifuss, 2019.

Ökonomie der schweizerischen Gesundheitspolitik – Warum es Gesundheitsreformen in der Schweiz schwer haben, Studie finanziell unterstützt durch die Bonny Stiftung für die Freiheit in Zusammenarbeit mit Markus Saurer, 2019.

Auswirkungen der Digitalisierung auf die freien Berufe, Studie im Auftrag des Schweizerischen Verbands freier Berufe (SVFB), 2019.

Aktualisierung der PCG-Liste für den Schweizer Risikoausgleich, Studie im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG), 2018.

Regulierungsfolgenabschätzung zur Einführung eines Referenzpreissystems in der Schweiz, Studie im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO), 2018.

Banken und Versicherungen in der Schweiz 2017, Studie im Auftrag des Schweizerischen Versicherungsverbands (SVV) und der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), 2018.

Impulse zur Sozialpartnerschaft und sozialen Sicherheit im digitalen Zeitalter, im Auftrag der Fondation CH2048, 2018

Kosteneinsparungen durch EFAS, Gutachten im Auftrag von CSS Versicherungen, Helsana Versicherungen, Swica Versicherungen, 2018

Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Gesundheitswesens im Kanton Aargau, Studie im Auftrag des Verbands der aargauischen Kliniken, Spitäler und Pflegeinstitutionen (VAKA), 2018

Megatrends und "Zukunfstbilder" - Grundlagen der Arbeitgeberpolitik, Studie im Auftrag des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV), 2018

Abschätzung der Kostenwirkung des Wohn- und Pflegemodells 2030, Studie im Auftrag von Curaviva, 2018

Banken und Versicherungen in der Schweiz - Analyse der volkswirtschaftlichen Bedeutung des Finanzsektors, Studie im Auftrag des Schweizerischen Versicherungsverbands (SVV) und der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), 2017.

Staat und Wettbewerb – Institutionelle und wettbewerbliche Aspekte bei kantonalen und kommunalen Unternehmen, Studie im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO), 2017.

 

 

Faire Abgeltung von Hochkostenfällen in DRG-Systemen – Internationale Erfahrungen und Lösungskonzepte, Studie im Auftrag des Universitätsspitals Zürich, 2017.

Struktur der Medienmärkte bei vollständig digitalem Konsum, Studie im Auftrag des Verbands Schweizer Medien, 2017.

Volkswirtschaftliche Kosten von Sucht – Methodologie, Studie im Auftrag des BAG, 2017.

Vergleich der Netznutzungsentgelte: Analyse der Einflussfaktoren auf die Entgelte für schweizerische und deutsche Gasnetze, 2017.

Theoretische und empirische Analyse zu den Mehrkosten der Kinderspitäler unter SwissDRG, Studie im Auftrag der SwissDRG AG in Zusammenarbeit mit AllKidS, 2017

Digitale Transformation und Reformbedarf in der Schweiz, Studie im Auftrag der Fondation CH2048, 2017.

Digitalisierung und Arbeitsmarktfolgen, Studie im Auftrag der Fondation CH2048, 2017.

Erwünschte und unerwünschte Optimierungen von Leistungsmengen und -verlagerungen im stationären Spitalbereich, Studie im Auftrag des BAG, 2017.

Wie viel ist uns die Qualität im Gesundheitswesen wert?, Artikel in Die Volkswirtschaft, 2017.

Steuerreform für Mittelstand notwendig, Artikel in Die Volkswirtschaft, 2017.

XGEN in der Anreizregulierung: Was kann der Malmquist-Index?, G. Runekreeft und S. Vaterlaus, Energiewirtschaftliche Tagesfragen, März 2017.

End of life Healthcare Expenditure: Testing Economic Explanations Using a Discrete Choice Experiment, No. 201701

Fischer, B., Telser, H., Zweifel, P.

 

Analyse von Wettbewerbsverzerrungen. Wettbewerbswirkungen der Gebührenfinanzierung des Service public, Studie im Auftrag des BAKOM, 2016.

Die Spitalversorgung im Spannungsfeld der kantonalen Spitalpolitik: Aktualisierung 2015, Studie im Auftrag von Comparis, 2016.

Die Ermittlung des technologischen Fortschritts anhand von Unternehmensdaten: Der Einsatz der Malmquist-Methode im deutschen Regulierungsrahmen, 2016.

Fehlanreize im schweizerischen Gesundheitssystem und Lösungsvorschläge, Studie im Auftrag von santésuisse, 2016.

Entgeltniveau und -struktur der NGA-Bandbreiten der virtuellen Entbündelung, Gutachten im Auftrag des VAT - Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber Österreich, 2016.

Unbezahlbar? Der Wert medizinischer Behandlungen am Lebensende, Studie im Auftrag des Nationalen Forschungsprogramms NFP 67 Lebensende, 2016.

Beurteilung des geplanten Joint Ventures zwischen Swisscom, SRG und Ringier, Studie im Auftrag des Verbands Schweizer Medien, 2016.

Evaluation der Beobachtung der digitalen Wirtschaft durch den Bund, Bericht im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO), 2015.

Das Fallpauschalenmodell: Leistungsbezogene Basispreise unter SwissDRG, Studie im Auftrag des Universitätsspitals Zürich, 2015.

Leistungsorientierte Vergütung mit dem Fallpauschalensystem SwissDRG, Studie im Auftrag des Universitätsspitals Zürich, 2015.

Ausgestaltungsfragen einer Qualitätsregulierung in der Schweiz, Studie im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE), 2015

Deutsche Strommarktregulierung Quo vadis? – Evolutionäre Weiterentwicklung des deutschen Regulierungsrahmens, Artikel im VSE Bulletin 5/2015, 9-12.

Optimierungspotenziale des nationalen Schweizer Patentsystems, Studie im Auftrag des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum, 2015.

Übertragung der niederländischen PCG auf Schweizer Verhältnisse, Studie im Auftrag des BAG, 2015.

Cost Effectiveness of a New Collaborative Primary Health Care Service Based in Swiss Community Pharmacies, No. 201502

Trottmann, M., Telser, H.

Does end-of-life healthcare expenditure reflect individual and societal preferences?, No. 201501

Fischer, B., Telser, H., von Wyl, V., Beck, K., Weber, A.

Koordinationsbedarf leistungsintensiver Patienten, Studie im Auftrag des BAG, 2014.

Die Kosten der nichtübertragbaren Krankheiten in der Schweiz, Studie im Auftrag des BAG, 2014.

Wirkung der Regulierung der TAL auf die NGA-Netzentwicklung - Stand der ökonomischen Literatur und offene Fragen, 2014.

Energiewende im liberalisierten Strommarkt – Markt-, Netz- und Systemintegration von erneuerbaren Energien, Artikel im VSE Bulletin 5/2014, 14-18.

Alkoholbedingte Kosten in der Schweiz, Studie im Auftrag des BAG, 2014.

Auswirkungen der Medikamentenabgabe durch die Ärzteschaft (Selbstdispensation) auf den Arzneimittelkonsum und die Kosten zu Lasten der OKP, Studie im Auftrag des BAG, 2014.

Machbarkeitsabklärung für eine Kosten-/Nutzenstudie im Bereich Palliative Care, Studie im Auftrag des BAG, 2014.

Grund- und Ersatzversorgung in geöffneten Elektrizitätsmärkten, Studie im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE), 2013.

eHealth Schweiz - Anreizsysteme und Vergütungskonzepte zur Einführung eines ePatientendossiers, Studie im Auftrag der Schweizerischen Post, 2013.

Evaluation zu den Auswirkungen des verfeinerten Risikoausgleichs auf den Krankenversicherungswettbewerb, Studie im Auftrag des BAG, 2013.

Bedeutung der Pharmaindustrie für die Schweiz, Studie im Auftrag von Interpharma, 2013.

Referenzmodell zur Ermittlung der Nettokosten der Spitex-Versorgungspflicht, Gutachten im Auftrag des SPITEX Verband Kanton Bern, 2013.

Entwicklung der Netzkosten – Aktuelle Auswertung aus dem VSE/AES-Datenpool, Artikel im VSE Bulletin 9/2013, 26-28.

Notwendigkeit einer Regulierungsfolgenabschätzung für das geplante Aufsichtsgesetz für Krankenkassen (KVAG), Gutachten im Auftrag von Comparis, 2013.

Anreizregulierung der Netze bei steigenden Kosten – Ein aktueller Ansatz aus Schweden, Artikel im VSE Bulletin 5/2013, 14-18.

Investition und Regulierung bei schnellen Internetzugängen, Ein Vergleich von Deutschland und der Schweiz, Artikel im Auftrag von Glasfasernetz Schweiz, 2011/2013.

Netzneutralität – Handlungsbedarf?, 2013.

Anforderungen und Nutzen der Informationssysteme – Spannungsfeld zwischen unternehmerischem und regulatorischem Informationsbedarf bei Elektrizitätsversorgern, Artikel im VSE Bulletin 1/2013, 16-18.

Die Regulierung des schweizerischen Strommarktes ist im internationalen Vergleich weniger effizienzorientiert, Artikel in Die Volkswirtschaft, 2012.

Länderstudie zu den Erfahrungen im Bereich Strommarktliberalisierung: Effizienzsteigerung durch verbesserte Angebotsorientierung, Studie im Auftrag des Staatsekretariats für Wirtschaft (seco), 2012.

Polynomics Regulation Index, 2012.

The Reform process of the railway sector in Europe: A disaggregated regulatory approach, Discussion Paper Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik No. 141 - December 2011.

Finanzierungsansätze für Verkehrsinfrastrukturen und deren Einfluss auf die Produktivität, Studie im Auftrag des 2011: Finanzierungsansätze für Verkehrsinfrastrukturen und deren Einfluss auf die Produktivität, Studie im Auftrag des Staatsekretariats für Wirtschaft (seco), 2011.

Ökonomische Analyse der geplanten KVG-Änderung zur Prämienkorrektur, Studie im Auftrag von Comparis, 2011.

Gegenüber dem Regulator argumentieren – Vorgehen in einem praxisnahen Musterbeispiel, Artikel im VSE Bulletin 5/2011, 64-67.

Ökonomische Analyse des geplanten Krankenversicherungs-Aufsichtsgesetzes, Gutachten im Auftrag von Comparis, 2011.

Regulatorische Trennung von Netz und Betrieb bei der Bahn?, Die Volkswirtschaft 4-2011, 47-50.

Ökonomische Regulierungsanalyse der Entgelte für die Teilnehmeranschlussleitung, Kurzgutachten im Auftrag der Deutschen Telekom AG, 2011.

Human Enhancement, vdf Hochschulverlag AG: Zürich, 2011

Universitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb, Studie im Auftrag von metrobasel, 2010.

CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb, Studie im Auftrag von metrobasel, 2010.

Phasing Out Sector-Specific Regulation in European Telecommunications, Journal of Competition Law & Economics (JCLE) 2010, 6(4), 995-1006.

The ICT industry as a Catalyst for Development, Innovation and the Transformation of our Societies, Regulatory and Economic Policy in Telecommunications, No.5, September 2010.

Alkoholbedingte Kosten am Arbeitsplatz, Studie im Auftrag des Bundesamt für Gesundheit (BAG) und der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt (SUVA), 2010

Effizienzprüfung fehlt in der Schweizer Fusionskontrolle - Andernorts hätten Orange und Sunrise mehr Chancen gehabt, Neue Zürcher Zeitung, 28. Mai 2010.

Internationaler Vergleich von Präferenzen für Telekomangebote, Studie im Auftrag der Swisscom AG, 2010.

Plattformwettbewerb und regulatorische Empfehlungen, Studie im Auftrag von Swisscable, 2010.

The Impact of Broadband on Jobs and the German Economy, Intereconomics, 2010, 45/1, 26-34.

Ein Jahr Strommarktöffnung in der Schweiz – wie geht es weiter? Artikel im VSE Bulletin 1/2010, 9-13.

Vogel friss oder stirb − in globalisierten Kommunikationsmärkten kann nur bestehen, wer sich jetzt neu erfindet, asut Bulletin 2/2010, 16-18.

Finanzierung der ärztlichen Weiterbildung aus ökonomischer Sicht, Studie im Auftrag des Schweizerischen Instituts für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF), 2009.

Evaluation Kartellgesetz, Volkswirtschaftliche Outcome-Analyse, Studie im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft, Strukturberichterstattung, 2009, Nr. 48/1, Bern

Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb, Studie im Auftrag von metrobasel, 2009.

Estimating the economic impact of the broadband stimulus plan, Working Paper, New York and Olten, 2009.

Projekt "Benchmarkingtransparenz 2008" – ein Fazit, Artikel im Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 2009, 59(1/2), 79-83.

Projekt "Benchmarkingtransparenz 2008", Artikel in Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 2008, 58(10), 12-15.

Wirkung des Breitbandausbaus auf Arbeitsplätze und die deutsche Volkswirtschaft, 2009.

Eine bessere Regulierung als Voraussetzung für die Verlagerung des Güterverkehrs von der Strasse auf die Schiene, Die Volkswirtschaft 1/2-2009, 8-11.

Weshalb die Post einfacher zu liberalisieren ist als der Strom - Ein Vergleich der Marktöffnung in zwei Bereichen, Neue Zürcher Zeitung, 30. Oktober 2008, 17.

The Fallacies of 'Network Neutrality'-Regulation, Competition and Regulation in Network Industries, 2008, 9(2), 119-134.

Trennung von Netzen und Diensten in der Telekommunikation, Studie im Auftrag der Swisscom AG, 2008.

Effizienzvorgaben und strukturelle Unterschiede, Artikel in GWF Gas/Erdgas, 2008, 149(11), 621-626.

Regulation of New Markets in Telecommunications? Market dynamics and shrinking monopolistic bottlenecks, European Business Organization Law Review (EBOR) 8, 2007, 413-428.

Opening postal markets in Switzerland - Monopolistic bottlenecks, technical coordination and social regulations, in: Brunetti, A. und S. Michal (Hrsg.), Services Liberalization in Europe: Case Studies (Vol. 1), Bern, 2007.

Postmarkt Schweiz: Folgerungen aus dem schwedischen Beispiel und der ökonomischen Theorie, Die Volkswirtschaft 5-2007, 4-5.

Erdgasmarkt Schweiz: Ermittlung des Bedarfs einer Marktöffnung aus der Sicht der Akteure und Analyse der Marktöffnung in ausgewählten EU-Ländern; Studie im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE), 2007.

Stepping Stones and Access Holidays: The Fallacies of Regulatory Micro-Management, in: Baake, P. and R. Borck (Hrsg.), Public Economics and Public Choice: Contributions in Honor of Charles B. Blankart, Berlin et al.: Springer, 2007, 257-277.

Anreizregulierung: Gutachten zum Berichtsentwurf der BNetzA nach § 112 EnWg zur Einführung einer Anreizregulierung nach § 21a EnWG, Gutachten im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW), 2006.

Staatliche und private Regeln und Strukturwandel – Einfluss von Regeln auf Krisenpotenzial, Krisenauslösung und Anpassungsprozess, Studie im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft, Strukturberichterstattung Nr. 28, Bern 2005.

Die Rolle der Kostenrechnung in Wettbewerbsrecht und Regulierung, Schweizerische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht Nr. 1, 2001.